X-MAS Turnier des DHSRC – Bart Wijnhoven gewinnt den Titel

Was gibt es Schöneres als einen Samstag Nachmittag in der Squashanlage?
Richtig: Danach gemeinsam beim Griechen essen.
Und da haben wir uns gedacht: Machen wir doch beides.

27 Spieler und Spielerinnen aus allen Altersklassen traten in einem 32er-Feld gegeneinander an und es gab interessante Spiele. Fedja Stührenberg gewann knapp gegen Peter Lehmann und Neuzugang Marvin Stöhr behielt gegen Marco Radde die Oberhand. Und kurz vor dem Squash-Ruhestand zeigte Peter Bergmann in einem harten 5-Satz-Match gegen Fedja Stührenberg nochmal was man mit Erfahrung und Einsatzbereitschaft erreichen kann. Den 5. Platz im Turnier. Gratulation!

Im Halbfinale standen sich dann aber doch die Favoriten gegenüber:
Bart Wijnhoven – Christoph von Lossow 3:0
Svend Dorn – Mohan Frank 3:1

Und das Finale zwischen Bart und Svend hatte es dann in sich.
Svend wollte nach 0:2 Satzrückstand nicht aufgeben und glich aus. Es kam zum entscheidenden 5. Satz, den Bart gewann. Gratulation an unsere holländische Nummer 1.
Den 3. Platz belegte Mohan Frank.

Aber es gab noch weitere Tagessieger:
Die Supertrostrunde gewann Peter Lehmann gegen Marco Radde.
Die Trostrunde gewann Le Hong Nguyen gegen Karsten Langenhan.

Bester von 8 Jugendlichen wurde Julius Winkler auf Platz 14.

Das hat viel Spaß gemacht und wird auf jeden Fall wiederholt.